Verkosten – Abhof bei uns am Samstag 20. und 27. Oktober

Von 11:00 bis 17:00 Uhr findest du bei uns Aktuelles zum Genießen und Mitnehmen. Dazu Lustwandeln im herbstlichen Farben- und Duftpracht „hintaus“ in unseren WeinGärten. Nancy ist da und freut sich auf euren Besuch.

Comments are closed.

Vintage 2018 born to be wild: lesefinale 30. September

Comments are closed.

Nordwest 2016

walk on the wild side – limited edition (Bild, Rote Gärung im Fass, Öl/Leinen, Nancy Lee Seymann)

New arrival ~ neu aus dem Nordwesten: unser 2016 Burgundercuvee, Sankt Laurent, Pinot Noir im kleinen, edlen Fass im Bauch der Mutter Erde gereift #loveinabottle #pureartisan #handcraft

Privat Reserve, Füllung August 2018. Eine Hommage an das nordwestliche Weinviertel und der legendären Nordwestbahnlinie Wien-Prag. Pinot Noir und Sankt Laurent, 20 Monate im kleinen erfahrenen Holz gereift. Kräftiges Rubinrot mit dunklem Kern. Im Glas zarte Würz-töne, gefolgt von Brombeere, Dörrobst und Brioche. Am Gaumen filigrane Weichsel mit Brombeere. Im samtigen Abgang Tabak mit feinen, reifen Tanninen. Drehverschluss, 13 Vol.% Alk. trocken RZ 0,8g/l             0,75 l    >> Shop

Comments are closed.

Ausg´steckt in Hofsalon und Garten

01.-02. September war unser letzter Buschenschank Wochenende 2018. Die Weinlese hatte bereits begonnen. 

 

Laurin

≈ Von Falstaff unter den 10 besten Heurigen in Niederösterreich (Platz Nummer 5) ausgezeichnet – klein, fein, kunstsinnig, abseits des Mainstreams

Comments are closed.


Comments are closed.

catch the sun – our wine is love in a bottle

love in a bottle

Selektion Extrem aus 2 Lagen. Pure Frucht und Mineralik, erstaunliche Fülle mit wenig Alkohol, 11,3 %, 1,0 Restzucker  >>>  Go to shop

Der Jahrgang 2017 war für uns Weinhandwerker der spannendste seit langem. Ein harter Winter, Spätfrost im April und ein langer, trockener Sommer. Das Finale für den Jahrgang 2017 war ein sonniger, kalter und durchmischter Herbst.
Genau so spannend wie der Jahrgang ist unser Grüner Veltliner Sechs Hände DAC 2017 – Selektion Extrem – nur die schönsten Beeren von Hand selektioniert dürfen mit in den Keller und Wein werden! Unser Grüner Veltliner Sechs Hände DAC 2017 spiegelt unsere Arbeit als Winzer mit der Rebe, dem Boden und dem Klima – Pure Lebensenergie steckt in jeder Flasche!

Vintage 2017 was one of the most exciting we have ever experienced. Hard winter, late frost in April and a long, dry summer, ending with a cold, variable fall with lots of sunshine. Our Grüner Veltliner Sechs Hände (Grüner Veltliner Sechs Hände DAC 2017 (“Six Hands” DAC ) is just as exciting as the vintage itself – Extreme Selection – only the most beautiful grapes chosen by hand may come into our cellar and become wine! Our Grüner Veltliner Sechs Hände DAC 2017 reflects our work as winemakers with our vines, soil and climate – Pure life energy fills each and every bottle!

Comments are closed.

 

Comments are closed.

Sinn-volles Schenken

 

Schenke einen WEIN-GUT-SCHEIN von Nancy für Dich handwerklich gemacht, mit der Feder geschrieben. Ab €25,- (Betrag nach Wahl) zum einlösen bei Weinkauf oder Buschenschankbesuch bei uns. Bitte hier anfragen bei Nancy

Comments are closed.

weinhandwerker aktuell – 29.11.2017

Gut Ding braucht Weile – vor allem die Vermehrung des Schönen!

Seitdem 2002 Harald Michael Seymann mit seinen Bruder Alexander den väterlichen Betrieb übernommen hat, stand stets der ökologische Gedanke im Vordergrund. Nach und nach wuchs durch unser gemeinsames werken, unsere Erfahrungen und den stetigen Austausch das Konzept der Weinhandwerkerei. Dies wurde durch den Eintritt von Sohn Laurin in die Weinbauschule Krems bestärkt. Auch Harald hat im Jahr 2009 den Bio Zertifikatskurs in Krems absolviert. 2011 wurde der Hauptwohnsitz von Alland im Wienerwald direkt zum Weingut nach Karlsdorf verlegt. Jetzt war es täglich möglich die Hand am Weinstock zu haben. Und spätestens nach der Ausbildung Laurins und seiner Rückkehr aus seiner Zeit bei einen der bekanntesten biodynamischen Weingütern in Neuseeland 2015 war klar was wir wollen: das Ziel der Weinhandwerkerei ist es unsere alten Wein-Gärten zu revitalisieren und zu beleben und durch unsere Arbeit mit der Natur und dem Wein ein ökologisches Paradies aus jedem Wein-Garten zu machen. Aus den Trauben von unseren blühenden und voller Lebenskraft strotzenden WeinGärten keltern wir Weine, welche unsere Landschaft, das Klima, den Boden und die Facetten des einzelnen Jahrganges schmeckbar machen. „Seymann´s flüssige Landschaft™“ steht für langlebige & ausdrucksstarke Weine im Einklang mit Muttererde! Diese werden durch das Kern-Team der 6 Hände geschaffen – Nancy, Harald und Laurin.

Diese Ziele sind nur im Sinne einer ganzheitlichen biologischen Bewirtschaftung zu erreichen. Seit 2013 haben wir in der Weinhandwerkerei endlich unseren eigenen Traktor und können dadurch effektiv die Pflanzenstärkung betreiben. Das bedeutet zum Beispiel Pflanzenschutz in der Nacht um den höchsten Wirkungsgrad zu erreichen und Insekten zu schonen. Biodynamische Präparate werden unterstützend zur Belebung der Böden und der Pflanzen von Hand zum richtigen Zeitpunkt ausgebracht.

Seit dem Wirtschaftsjahr 2014, also seit dem wir unseren eigenen Traktor haben, arbeiten wir konsequent rein biologisch. Allerdings mussten wir als junger Betrieb mit unseren Erfahrungen wachsen um diesen offiziellen Schritt der Bio Umstellung zu wagen. Den wir waren so sehr damit beschäftigt unsere WeinGärten zu beleben das wir schlicht keine Zeit für den bürokratischen Mehraufwand und Kontrollen hatten. Im Dezember 2016 war es dann soweit, wir hatten uns dazu entschieden den Bio Kontrollvertrag, bei Bio Garantie Austria zu unterschreiben. Das bedeutet wir sind nun offiziell ein Betrieb der sich in Bio Umstellung befindet. Das Umstellungsprozedere dauert 3 Jahre. Somit werden wir mit der Ernte 2020 offiziell ein EU Biosiegel auf unseren Etiketten haben.

Am 15.11.2017 haben wir unsere erste offizielle Bio Austria Garantie Kontrolle mit Bravur Bestanden!

Comments are closed.

Gault&Millau 2018

Comments are closed.