weinhandwerker aktuell 21.02.2018

Laurin schreibt:

“Schnee, Regen ist unser Segen!”

Laurin writes: “Snow and rain are our blessings“ after the dry year 2017 – we are happy about every drop of water! … Under the earth it is very lively! In our old, arched cellar 12 meters below, deep in the middle of primordial ocean sediment, we are now creating our blends of the aged vintages 2015  & 2016. Soon you can taste them yourself!

Nach den trockenen Weinjahr 2017 – freuen wir uns über jeden Tropfen Wasser.

Zur Zeit dürfen wir uns über Schneefälle im Pulkautal freuen. Darüber freuen sich natürlich unsere Böden besonders. Den anders als Regenfälle, zieht das Schmelzwasser im idealen Fall langsam über Tage verteilt in den Boden ein. Die Grundwasserreserven füllen sich wieder auf. Man könnte es fast vergleichen wie eine leere Batterie, die gerade für den Weinjahrgang 2018 aufgeladen wird. Was uns erwartet wissen wir noch nicht, aber wir sind bereit!

Wer glaubt das im Winter in der Weinhandwerkerei nichts los ist, täuscht sich. Fleißig werden die Weingärten nach dem sanften Rebschnitt geschnitten, unsere alten erfahrenen Weinreben werden nach und nach verjüngt. Unsere Kulturlandschaft, die uns sehr am Herzen liegt, wird rund um unsere WeinGärten gepflegt.

Außerdem bringen wir gerade Pferdemist aus der Umgebung in unsere geschwächten Lagen zur Regeneration. Unter der Erde ist es zurzeit sehr lebendig! In unserem alten Gewölbe 12 Meter tief unter der Erde, tief inmitten der Sedimente des Urmeeres kreieren wir gerade unsere Cuvees aus den gereiften Jahrgängen 2015 & 2016. Wie es schmeckt, davon könnt ihr Euch bald selbst überzeugen!